Museum für Kommunikation Nürnberg

Honorarkräfte in der Museumspädagogik

Online seit
09.10.2019 - 08:45
Job-ID
ERN-2019-10-08-279562
Kategorie
Studentenjobs

Job-Beschreibung

Das Museum für Kommunikation Nürnberg präsentiert Objekte aus der Kommunikationsgeschichte von altägyptischen Hieroglyphen bis zum Smartphone. Ebenso lädt die Ausstellung Besucherinnen und Besucher an vielen Stellen ein, selbst aktiv zu werden. Ein umfangreiches Programm an Führungen und Werkstatt-Angeboten richtet sich an Schulklassen und Gruppen. Sie bieten vertiefende Einblicke in einzelne Themenbereiche und bereiten die Ausstellung anhand der besonderen Interessen und Verständnismöglichkeiten unterschiedlicher Adressaten auf.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Honorarkräfte in der Museumspädagogik, die freiberuflich Programme für Schulklassen aller Altersstufen, Kindergärten, Kindergeburtstagsgesellschaften oder auch Erwachsenengruppen und Firmen übernehmen. Die Programme finden nach Vereinbarung mit Lehrer/-innen und Gruppenleiter/-innen statt - üblicherweise zu den Öffnungszeiten des Museums (Di – So, 9-17 Uhr, Sa, So 10-18 Uhr), mitunter werden auch Abendveranstaltungen gewünscht.

Wir bieten Ihnen ein aktuelles, vielfältiges und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in anregender Umgebung. Vorbereitend zu Ihrer Tätigkeit stehen umfangreiche Materialien zur Verfügung, außerdem finden Einführungen zu Ausstellungen und Fortbildungen zu pädagogischen Themen statt.

Anforderungsprofil

Sie verfügen über eine breite Allgemeinbildung, sind kompetent in Bezug auf Medien und haben ein breites kommunikatives Repertoire, d.h. sie können adressatengerecht sprechen und methodisch geschickt agieren - auch in handlungsorientierten Phasen. Sie gehen auf unterschiedliche Voraussetzungen und Interessen der Besuchergruppen ein und treffen nach eigenem Ermessen methodisch-didaktische Entscheidungen. Unsere bestehenden Angebote sind Grundlage für Sie, um darauf aufbauend eigene Konzepte zu entwickeln.

Sie verfügen idealerweise über ein Studium, das mit den vielfältigen Museumsthemen verwandt ist: Kulturgeschichte, Kommunikations-/ Medienwissenschaft, Technikjournalismus, aber auch Psychologie, Geschichte, Kunstgeschichte, Kunst - gerne in Verbindung mit Erziehungswissenschaft, Museums- oder Medienpädagogik. Mindestens aber haben Sie umfassende Kenntnis in einem dieser Fachgebiete. Sie sind im Umgang mit Gruppen erfahren und haben Freude daran, unserem Publikum die Museumsthemen zu vermitteln und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Da es sich um eine freiberufliche Tätigkeit handelt, sollten Sie zeitlich flexibel sein, um die unregelmäßig anfallenden Aufträge annehmen zu können. Ideal wäre es, wenn Sie an wenigstens zwei Vormittagen in der Woche Zeit dafür hätten. Ein weite Anfahrt ist nicht empfehlenswert.

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Museum für Kommunikation Nürnberg
Ansprechpartner
Frau Elke Schneider
Einsatzort
Lessingstraße
6
90443 Nürnberg
Deutschland
Telefon
+49 911 230 88-524
E-Mail
Webseite

Art der Beschäftigung

Honorarbasis

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
Ab sofort möglich, nach Vereinbarung

Vergütung

Nach Vereinbarung