Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts

Mitarbeiter/in in unserer Kommunikationsabteilung (m/w/d)

Online seit
20.11.2019 - 11:44
Job-ID
ERN-2019-11-20-286862
Kategorie
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

Das Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts deckt ein breites Forschungspektrum ab, darunter nichtlineare Optik, Quantenoptik, Nanophotonik, photonische Kirstallfasern, Optomechanik, Quanten-technologien, Biophysik und Verbindungen zwischen Physik und Medizin.

Wir sind eine PR-Abteilung mit insgesamt 4 Mitarbeitern und suchen baldmöglichst eine/n

Mitarbeiter/in in unserer Kommunikationsabteilung (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Kreative Kommunikation ist uns wichtig. Für unser Team suchen wir eine Verstärkung im Bereich Social Media, Außen- und Innendarstellung. Ihre täglichen Aufgaben umfassen dabei Pflege und Gestaltung des Inter- und Intranetauftritt, Facebook, Instagram, Twitter, aber auch Fotografie und Video und viele weitere Herausforderungen. Sie sind verantwortlich für die redaktionelle und organisatorische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Ihre aktive Mitarbeit bei der Entwicklung von Kreativkonzepten wird dringend benötigt.

Anforderungsprofil

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Medien/Kommunikation/Journalismus sowie über erste Berufserfahrung in einem dieser Bereiche. Es gelingt Ihnen uns Ihr ausgeprägtes Interesse an und sehr gute Anwenderkenntnisse im Umgang mit Online-Medien (Social-Media-Plattformen, Internetdiensten, idealerweise Typo3) zu vermitteln. Sie sind fähig auf den Punkt zu kommunizieren. Das Schreiben von Texten für unterschiedlichste Zielgruppen fällt Ihnen leicht. Von Vorteil wären vertiefte Erfahrungen mit Bild- und Videobearbeitung, vorzugsweise im wissenschaftlichen Umfeld. Als ideale*r Kandidat*in können Sie uns Ihre Affinität zu institutsrelevanten Themen untermauern.

Sie zeichnen sich durch eine zuverlässige, ergebnisorientierte, strukturierte und qualitätsbewusste Arbeitsweise aus. Wir suchen ein aufgeschlossenes Teammitglied, das großes Interesse an Wissenschaftskommunikation sowie eine hohe Kommunikationskompetenz mitbringt.

Ihre Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch ist hervorragend.

Unser Angebot

Sie erwartet ein aufgeschlossenes Team, in einem jungen und internationalen Umfeld. Wir bieten vielseitige Kommunikationsprojekte und viele Möglichkeiten, aktiv die Weiterentwicklung unserer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu gestalten. Das gesamte PR-Team freut sich auf Ihren Input und ist jederzeit offen für Veränderungen und neue kreative Ideen. Wir bieten eine zunächst auf 2 Jahre befristete Anstellung mit der Möglichkeit auf Verlängerung, vielfältige Möglichkeiten zum regelmäßigen Fachaustausch und Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen.

Die Vergütung erfolgt abhängig von Qualifikation und Erfahrung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD), wir bieten eine zusätzliche Altersversorgung durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) und auch regelmäßige Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns ein wichtiges Anliegen, wir unterstützen Sie daher gerne bei der Suche nach geeigneten Kinderbetreuungseinrichtungen.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Gender- und Diversitygerechtigkeit. Wir begrüßen Bewerbungen jeden Hintergrunds.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbertool bis zum 15. Dezember 2019 auf https://recruitingapp-5173.de.umantis.com/Jobs/31?lang=gerger

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts
Ansprechpartner
Frau Laura Heimann
Einsatzort
Staudtstr.
2
91058 Erlangen
Deutschland
Telefon
+49 9131 7133811
E-Mail
Webseite

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung