Bundeswehr

Juristin/ Jurist (m/w/d) im höheren nichttechnischen Verwaltungsdienst

Online seit
18.05.2020 - 15:30
Job-ID
SW-2020-05-18-311329
Kategorie
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

Als Jurist überzeugen. Weiterkommen. Als Juristin bzw. Jurist übernehmen Sie in der Funktion einer Referentin bzw. eines Referenten an einem unserer bundesweiten Standorte verantwortungsvolle juristische Aufgaben. Mit Ihren umfassenden Rechtskenntnissen ermöglichen Sie fundierte Entscheidungen. Sie setzen Ihr Fachwissen in vielseitigen Fachgebieten ein, beantworten anspruchsvolle Rechtsfragen und begleiten komplexe Projekte und Verfahren. Dabei übernehmen Sie von Beginn an Fach- und Führungsverantwortung und leisten wichtigen juristischen Beistand.

KERNAUFGABEN:

  • Sie übernehmen z. B. in einem der Bundesämter der Bundeswehr die Grundsatz-, Einzelfall- und Widerspruchsbearbeitung bis hin zur gerichtlichen Prozessvertretung.
  • Sie übernehmen die Rechtsausbildung von Soldatinnen und Soldaten sowie Beamtinnen und Beamten.
  • Sie beraten militärische Vorgesetzte u. a. in rechtlichen Angelegenheiten, insbesondere des Wehrrechts, des humanitären Völkerrechts oder des Einsatzrechts.

Anforderungsprofil

  • Sie verfügen über beide juristische Staatsexamina, vorzugsweise mit einer Gesamtpunktzahl aus der Summe beider Staatsexamina von mindestens 13 Punkten. 
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft. 
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen. 
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Sie verfügen über gute englische und vorzugsweise auch französische Sprachkenntnisse.

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Bundeswehr
Ansprechpartner
Frau Sabrina Flier
Einsatzort
10785 Berlin
Deutschland
Telefon
+49 2203 105 2557
E-Mail
Webseite

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Mittwoch, 1. Juli 2020

Vergütung

ca. 3.400 € netto Monatsgehalt