Stadt Iserlohn

Diplom-Ingenieur, Diplom-Ingenieurin (FH) (m/w/d) u. a. Bauaufsicht etc 2020-069

Online seit
09.06.2020 - 13:45
Job-ID
HH-2020-06-09-313296
Kategorie
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

Abteilung Bauaufsicht und Denkmalpflege – Diplom-Ingenieur, Diplom-Ingenieurin (FH) bzw. Bachelor of Science (B.Sc.) (m/w/d)  

Kennziffer: 2020-069

Die Stadt Iserlohn (mit rd. 95.000 Einwohnern die größte Stadt im Märkischen Kreis) - auch die Waldstadt genannt - genießt den Ruf, einen hervorragenden Wohn- und Freizeitwert zu haben, verfügt über eine leistungsstarke Wirtschaft und eine ausgezeichnete Bildungsinfrastruktur.

 

Mit über 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in einer Vielzahl von Berufen ist die Stadt Iserlohn einer der größten Arbeitgeber in Iserlohn. Als große kreisangehörige Stadt deckt sie ein äußerst vielfältiges Aufgabenspektrum für die Menschen, die in Iserlohn leben und arbeiten oder Iserlohn einfach nur besuchen, ab.

 

Wir machen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Angebote zur Gesundheitsförderung von Zumba bis Rückenschule oder bieten Fortbildungen auch zur Persönlichkeitsentwicklung an. Mit dem im Sommer 2018 eröffneten Betriebskindergarten oder der Möglichkeit zur Telearbeit fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. In Zusammenarbeit mit der Märkischen Verkehrsgesellschaft bieten wir das Jobticket an, um den ÖPNV günstiger nutzen zu können.   

 

Wir suchen zum 01.01.2021 einen / eine

 

Diplom-Ingenieur, Diplom-Ingenieurin (FH) bzw. Bachelor of Science (B.Sc.) (m/w/d)Studiengang Hochbau, Architektur, Bauingenieurwesen oder vergleichbar

 

 

Das ist Ihr Aufgabengebiet:

  • Bearbeitung und Bescheidung von Bauanträgen, Bauvoranfragen, Abweichungen, Befreiung sowie Baulasten in technischer, bauordnungsrechtlicher und planungsrechtlicher Sicht, einschließlich Gebührenfestsetzung
  • Bearbeitung und Bescheidung in schwierigen Verfahren wie Sonderbauten, Außenbereich und BimSchG-Verfahren
  • Bearbeitung von Beschwerden und Petitionen sowie Bauberatung
  • Durchführung von Baustellenkontrollen, Rohbau- und Schlussabnahmen sowie Abnahme von fliegenden Bauten
  • Mitarbeit beim Erlass von Ordnungsverfügungen bei Verstößen gegen baurechtliche Vorschriften
  • Mitarbeit bei der Bearbeitung von denkmalrechtlichen Anträgen

 

Anforderungsprofil

Das ist Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur, Diplom-Ingenieurin (FH) bzw. Bachelor of Science (B. Sc.), Studiengang Hochbau, Architektur, Bauingenieurwesen oder vergleichbar
  • Als Beamter, Beamtin zusätzlich Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (ehemals gehobener bautechnischer Dienst)
  • Gute Kenntnisse im Bau- / Bauordnungsrecht
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Soziale Kompetenz und teamorientiertes Arbeiten
  • Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Höflichkeit und Hilfsbereitschaft im Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern
  • Führerschein Klasse B (alte Klasse 3)

 

Das bieten wir Ihnen:

  • Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden kann. Es wird die Bereitschaft erwartet, sich hinsichtlich der Arbeitszeitgestaltung den Erfordernissen des Arbeitsplatzes anzupassen.
  • Eingruppierung als Beschäftigter, Beschäftigte in EG 11 TVöD-V
  • Besoldung als Beamter, Beamtin nach BesGr. A 11 LBesG NRW

Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantworten Ihnen Herr Wehner, Telefon 02371/217-2517, und Frau Berlinski , Telefon 02371/217-2518. Für Fragen zum Auswahlverfahren steht Ihnen Frau Podak, Telefon 02371/217-1212, zur Verfügung.

Bitte übersenden Sie Ihre Unterlagen bis zum 19. Juli 2020 ausschließlich über die Homepage der Stadt Iserlohn mit dem dazugehörigen Formular bei der Stellenausschreibung 2020-069, siehe hier:

https://www.iserlohn.de/aktuelles/stellenangebote/

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Stadt Iserlohn
Ansprechpartner
Herr Matthias Wehner
Einsatzort
Schillerplatz
7
58636 Iserlohn
Deutschland
Telefon
+49 2371 217-2517
E-Mail
Webseite

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Freitag, 1. Januar 2021

Vergütung

EG 11 TVöD-V bzw. BesGr. A 11 LBesG NRW